Winterwonderland Oberfranken: Der Schnee-Drache von Mistelgau

„Der Winter naht“ lautet die erste Folge der preisgekrönten US-Serie „Game of Thrones“. Der Winter hat Oberfranken längst erreicht. Nun hat die Region auch seinen eigenen Drachen à la der Serie. Drachenvater ist Wolfgang Huberth aus dem Mistelgauer Ortsteil Wohnsgehaig (Landkreis Bayreuth), der das Fabeltier aus Schnee und Eis binnen eines Tages Arbeit erschuf. Feuer speien, wie seine Vorbilder, kann dieses Exemplar zwar nicht. Der Schnee-Drache beeindruckt dennoch und zwar mit seiner Größe von 2,50 Meter und einer Länge von rund sieben Metern!



Anzeige