Wirtschaftsforum vom 30. Juni 2016

Nullzins, Negativzins und keine Chance auf Änderung – die Kreditinstitute stehen vor historischen Veränderungen. Frank Ebert spricht mit dem Bezirkspräsidium des Genossenschaftsverbandes.

Gregor Scheller, der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Forchheim und Karlheinz Kipke, Frontmann der VR-Bank Coburg, diskutieren im TVO-Studio in Hof die Konsequenzen der Nullzinsphase und gehen der Frage „Was heißt das für Anleger, für Rentensparer, aber auch für die Kreditinstitute selbst?“ nach.