Wohnhaus-Brand in Bayreuth: Feuerwehr muss Nachbarhäuser evakuieren

Ein Zimmer eines Wohnhauses geriet in der Nacht zum Freitag (08. Mai) im Bayreuther Ortsteil Meyernberg in Brand. Das Feuer breitete sich im Dachstuhl des Reihenhauses aus. Die Feuerwehr musste die Nachbarhäuser räumen. Die Anwohnerin (61) des Brandgebäudes rettete sich selbstständig ins Freie. Verletzte gab es keine. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen hierzu wurde von der Kripo Bayreuth übernommen. Der entstandene Brandschaden liegt nach aktuellen Schätzungen im sechsstelligen Bereich. Ein unkommentiertes Video zeigt den Einsatz in Meyernberg. // Quelle: News5

 



Anzeige