Wunsiedel: Firma Gelo baut hochmodernes Sägewerk

Mächtig gewaltig trifft uns die Corona-Krise. Ohne Vorwarnung überrollt sie uns quasi. Die Folge: Für etwa 10 Millionen Frauen und Männer ist Kurzarbeit angemeldet worden. Die Arbeitslosenzahlen steigen an und das in einem Zeitraum, in dem sie saisonbedingt eigentlich fallen sollten. Dann gibt es das folgende Beispiel aus Wunsiedel: Die Firma Gelo baut dort ein hochmodernes Sägewerk. Für rund 40 Millionen Euro. Jetzt nehmen die Gebäude so langsam Formen an. Die Dachkonstruktion wird montiert. Die Frage der Mitarbeiter wird auch immer wichtiger.



Anzeige