Landkreis Wunsiedel: Corona-Testungen im Grenzgebiet werden ausgeweitet

Der Landkreis Wunsiedel hat in Oberfranken derzeit das höchste Infektionsgeschehen. Das liegt mitunter an dem angrenzenden Hochinzidenzgebiet in der tschechischen Republik. Täglich gibt es hunderte Berufspendler, die hier die Grenze passieren. Um der Corona-Ansteckung vorzubeugen, setzt der Landkreis nun auf verstärktes Testen und eine neue Allgemeinverfügung.

 



Anzeige