Zahnarzt-Sprechstunde: Schlafmedizin Teil II

Wenn der Partner oder die Partnerin schnarcht, ist die Nachtruhe für einen selbst meist dahin. Doch viel schlimmer kann das Schnarchen für die betroffene Person selber sein, dann nämlich, wenn es zu gefährlichen Atemaussetzern – einer sogenannten Schlafapnoe – kommt. Eine Krankheit, die oft unterschätzt – ja in vielen Fällen noch nicht einmal bemerkt wird. Wenn ihr Partner oder ihre Partnerin also schnarcht, dann achten Sie doch das nächste Mal auf solche eventuellen Atemaussetzer, denn dann sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Zum Beispiel die Praxis von Dr. Greßmann in Neudrossenfeld, denn auch ein Zahnarzt kann in solchen Fällen helfen.

www.gressmann.de