© FFW Meeder

Meeder: 30.000 Schaden bei Traktorbrand auf einer Wiese

Auf einer Wiese bei Meeder (Landkreis Coburg) stand auf einer Wiese am Samstag (08. Mai) ein Traktor-Gespann in Vollbrand. Personen kamen bei dem Fahrzeugbrand nicht zu Schaden. Es entstand allerdings ein hoher Sachschaden.

Brandursache ein technischer Defekt

Ein 58-Jähriger kam mit seinem Traktor und einem angehängten Schwader von den Feldern zurück, als er ein Pfeifen hörte und eine Rauchentwicklung aus dem Bereich des Tanks sah. Daraufhin lenkte er das Gespann von der Fahrbahn auf eine Wiese und stellte es ab. Kurz darauf stand der Traktor bereits im Vollbrand. Der Schwader wurde nur teilweise in Mitleidenschaft gezogen und konnte durch die Feuerwehr abgehängt werden. Die Ursache des Brandes war ein technischer Defekt. Der Sachschaden betrug 30.000 Euro.

© FFW Meeder


Anzeige