Melanie Huml wird Sprecherin der oberfränkischen CSU-Landtagsabgeordneten

Die 38-jährige Staatssekretärin Melanie Huml aus Bamberg wurde von den oberfränkischen CSU-Landtagsabgeordneten einstimmig zu ihrer Sprecherin gewählt. „Das ist ein toller Vertrauensbeweis und ein klares Zeichen unserer gemeinsamen Überzeugung, dass wir Oberfranken weiter voranbringen wollen und geschlossen mehr erreichen können“, so Huml. Der bisherige Sprecher Heinrich Rudrof kandidierte nicht mehr für das Amt. Zu Humls Stellvertreter wurde Martin Schöffel aus Wunsiedel gewählt. Er möchte, gemeinsam mit Melanie Huml, Oberfranken auch in Zukunft eine starke Stimme im Bayerischen Landtag verleihen.

Die Region Oberfranken ist insgesamt mit neun CSU-Abgeordneten im Bayerischen Landtag vertreten. An der Seite von Melanie Huml und Martin Schöffel stehen damit außerdem Gudrun Brendel-Fischer, Jüger Baumgärtner, Jürgen W. Heike, Michael Hofmann, Alexander König, Luwig Freiherr von Lerchenfeld und Heinrich Rudrof. Sie vereinbarten sich regelmäßig zu treffen und zukunftsweisende Projekt gemeinsam voranzubringen.

 


 

 



Anzeige