© News5 / Merzbach

Memmelsdorf: Zimmerbrand verursacht 75.000 Euro Schaden

Ein immenser Sachschaden entstand am Dienstagnachmittag (27. Februar) beim Brand in einem Einfamilienhaus im Leitenweg von Memmelsdorf (Landkreis Bamberg). Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Brandfahnder der Kripo Bamberg haben ihre Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Rauchmelder schlägt Alarm

Gegen 15:30 Uhr wurden Anwohner des Hauses durch einen Rauchmelder auf das Feuer in einem Zimmer im Dachgeschoss aufmerksam. Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr und verließen das Anwesen, ohne zu Schaden zu kommen.

Zimmer im Dachgeschoss in Vollbrand

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren stand das Zimmer im Dachgeschoss bereits im Vollbrand. Gegen 17:00 Uhr war laut Polizeibericht der Brand gelöscht. Konkrete Hinweise zur Brandursache liegen den Ermittlern noch nicht vor. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von etwa 75.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach


Anzeige