© Bundespolizei

Mercedes gegen BMW: 15.000 Euro Unfallschaden in Baunach

Eine 33-jährige BMW-Fahrerin bremste ihr Auto am Mittwochnachmittag (27. Februar) auf der Bundesstraße B279 im Bereich von Baunach (Landkreis Bamberg) unerwartet stark ab. Ein hinter ihr fahrender Mercedes-Fahrer (27) konnte daraufhin nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf den BMW auf.

BMW-Fahrer kommt ins Krankenhaus

Die 33-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Zusätzlich wurde bei dem Vorfall eine Leitplanke der Bundesstraße in Mitleidenschaft gezogen.



Anzeige