© TVO / Symbolbild

Messerattacke in Bamberg: 42-Jähriger auf Parkplatz verletzt

Ein 42 Jahre alter Mann wollte auf einem Parkplatz in Bamberg eigentlich nur seine Notdurft verrichten, als er Zeuge eines mutmaßlichen Diebstahls wurde. Couragiert ging er auf die Täter zu und brachte sich damit selbst massiv in Gefahr.

Couragierter Mann mit Messer verletzt

Gegen 18:50 Uhr verrichtet der 42-Jährige  auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße in Bamberg dringend seine Notdurft. Währenddessen bemerkte er zwei unbekannte Personen, die sich an einem Anhänger zu schaffen machten. Als der Mann auf die beiden zuging und sie ansprach, kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Im Laufe des Handgemenges zog einer der Unbekannten ein Messer. Der 42-Jährige begab sich daraufhin zu seinem Auto und fuhr nach Hause. Aufgrund des Schocks bemerkte er erst dort, dass er an der rechten Schulter drei leichte Schnittverletzungen hatte.

Aufgrund der Dunkelheit konnte der Mann die Täter nur vage beschreiben:

  • beide rund 1,80 Meter groß
  • dunkelhäutig
  • dunkel gekleidet
  • sprachen mit ausländischem Akzent

Hinweise zu der Tat beziehungsweise den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen!



Anzeige