Michelau: 16-Jähriger droht Vater mit dem Tod

In der Nacht zum Ostermontag (28.März) rastet ein Jugendlicher in Michelau (Lkr. Lichtenfels) total aus. Der 47-jährige Vater hat dem Jugendlichen als Erziehungsmaßnahme das Internet abgestellt. Daraufhin beginnt der junge Mann zu randalieren, droht dem Vater damit, ihn im Schlaf umzubringen.

Jugendlicher bereits amtsbekannt

Der Vater ruft daraufhin die Polizei zu Hilfe. Die Beamten nehmen den offenbar bereits auffällig gewordenen Jugendlichen in Gewahrsam. Auch gegenüber der Polizei wiederholt der 16-Jährige die Morddrohung.

Psychische Störung

Die Beamten bringen den Jugendlichen dann in die Jugendpsychiatrie in Bayreuth. Offenbar liegt eine psychische Störung vor. Dem jungen Mann droht nun eine Strafanzeige wegen Bedrohung.



Anzeige