Michelau (Lkr. Lichtenfels): Scherer & Trier stellt Insolvenzantrag

Schon wieder heißt es Zittern und Bangen um Arbeitsplätze. Diesmal trifft es rund 1.800 Menschen in Michelau im Landkreis Lichtenfels. Hier hat am Montag (10. März) die Firma Scherer und Trier GmbH & Co. KG einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Coburg gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Anwalt Joachim Exner (Kanzlei Dr. Beck und Partner) bestellt. Über das Insolvenzverfahren soll das Unternehmen saniert werden. Das Unternehmen aus Michelau produziert seit 1967 Kunststoffteile, unter anderem für die Automobilindustrie. Weltweit beschäftigt die Firma 2.000 Mitarbeiter.

 


 

 

Der Fall schlägt in Politik und Wirtschaft hohe Wellen. Wir haben einige Stellungnahmen zusammengetragen:

 

  • Stellungnahme des Lichtenfelser Landrats Christian Meißner bei TVO:

 

 

 


 

 



Anzeige