Michelau (Lkr. Lichtenfels): Ursache für Brand am Dreikönigstag gefunden

Schweißarbeiten dürften nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler als Ursache für den Dachstuhlbrand am Morgen des Dreikönigstages in einem leer stehenden Gebäude in Michelau (Landkreis Lichtenfels) in Frage kommen. Wir berichteten!

Spezialisten der Kripo Coburg hatten noch während der Löscharbeiten der Feuerwehr am Dienstag (6. Januar) die Ermittlungen aufgenommen und konnten den Brandort am Mittwoch betreten. Aufgrund der gesicherten Spuren dürften Schweißarbeiten die Ursache des Feuers sein, die im Verlauf des Montags (5. Januar) in dem Wohnhaus durchgeführt wurden. Das Mehrfamilienhaus war zum Brandzeitpunkt aufgrund Renovierungsarbeiten unbewohnt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 150.000 Euro.

 



 



Anzeige