© TVO / Symbolbild

Mietstreit in Selb: 24-Jähriger bedroht Vermieter mit einem Messer

Die Situation zwischen einem 24 Jahre alten Mann und seinem Vermieter in der Schützenstraße in Selb (Landkreis Wunsiedel) drohte am Dienstagabend (12. Juni) zu eskalieren. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit.

24-Jähriger hält Opfer Messer an den Hals

Der 24-jährige mutmaßliche Täter hielt seinem Vermieter am Abend ein Messer an den Hals und drohte, ihn damit umzubringen. Zum Motiv des Mieters machte die Polizei bislang keine Angaben. Das Opfer der Messerattacke wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Polizeiinspektion Marktredwitz nahm die entsprechenden Ermittlungen auf und leitet nun auch Maßnahmen ein, um einen weiteren Vorfall dieser Art vor Ort zu verhindern.