© News5/Holzheimer

Mistelgau: Nach Kollision mit Traktor – Motorrad geht in Flammen auf

Am Samstagvormittag (25. Mai) ereignete sich bei Mistelgau (Landkreis Bayreuth) ein schwerer Verkehrsunfall. Bei der Kollision mit einem Traktor wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Das Zweirad fing durch den Zusammenstoß Feuer.

Motorrad kracht in Traktor

Gegen 11:30 Uhr waren der Traktor und das Motorrad in Richtung Glashütten unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang von Mistelgau überholte der 78-jährige Biker aus dem Landkreis Bamberg einige vor ihm fahrende Pkw und übersah vermutlich den nach links abbiegenden Traktor. Es kam zum Zusammenstoß. Das Motorrad fing Feuer und flog mit dem Motorradfahrer in den linken Straßengraben.

Motorrad landet im Straßengraben

Der Brand wurde von mehreren Personen vor Ort gelöscht. Der Traktorfahrer kam dem Verunfallten ebenfalls zu Hilfe und zog sich hierbei leichte Verbrennungen zu. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde vom hinzugerufenen Notarzt vor Ort versorgt und kam im Anschluss stationär in das Klinikum Bayreuth. Das schwer beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund  7.000 Euro.

Öl fließt ins Erdreich 

Die Feuerwehren Mistelgau und Glashütten waren mit insgesamt 20 Mann vor Ort und regelten unter anderem den Verkehr. Zudem wurde das Landratsamt und das Wasserwirtschaftsamt Bayreuth verständigt, da durch den Brand des Motorrades Öl ins dortige Erdreich gelangte.

© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer


Anzeige