© TVO / Symbolbild

Mit drei Promille: 26-Jähriger schlägt Polizistin in Bayreuth mit der Faust ins Gesicht

Wegen Körperverletzung, tätlichen Angriffs auf Polizisten sowie weiterer Delikte muss sich ein 26-Jähriger demnächst verantworten. Der Pole ging am späten Mittwochabend (27. November) auf einen Polizisten los und verletzte eine Beamtin.

26-Jähriger völlig desorientiert in der Bahnhofstraße unterwegs

Kurz nach 22:00 Uhr riefen Angestellte einer Gaststätte in der Bahnhofstraße von Bayreuth wegen eines alkoholisierten Mannes die Polizei. In der Lobby trafen die Beamten auf einen 26-jährigen Polen, der mit über drei Promille Alkohol im Blut stark alkoholisiert und desorientiert war. Zunächst war der Mann noch zugänglich, musste allerdings aufgrund seines Zustandes in Gewahrsam genommen werden.

Eskalation im Streifenwagen

Im Streifenwagen kippte dann die Stimmung. Der 26-Jährige griff plötzlich die Polizeibeamten an und schlug um sich. Einer Beamtin versetzte der Mann einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte sie dadurch. Auch in der Dienststelle ließ sich der Mann nicht beruhigen und widersetzte sich weiterhin der Festnahme. Nun wird strafrechtlich gegen ihn ermittelt.



Anzeige