© TVO / Symbolbild

Mit Gegenverkehr kollidiert: Zwei Verletzte nach Unfall bei Obertrubach

Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend (12. März) ereignete. Ort des Unfalls war kurz vor dem Ortsteingang von Herzogwind, einem Ortsteil von Obertrubach (Landkreis Forchheim).

Kollision in einer Rechtskurve

Ein 20-jähriger VW-Fahrer geriet im Verlauf einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug zu weit nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Opel eines 44-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel einige Meter rückwärts geschleudert und landete in der angrenzenden Böschung. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.



Anzeige