Mit Leihwagen auf A9 in Leitplanken gekracht

Wegen seiner zu hohen Geschwindigkeit bei starkem Schneefall, beschädigte ein 49 Jahre alter Techniker aus dem Raum Augsburg seinen Leihwagen auf der A9 bei Marktschorgast im Landkreis Kulmbach erheblich.


 

Mit einem neuwertigen Mercedes war er zwischen den Ausfahrten Gefrees und Marktschorgast unterwegs. Bei einem Fahrstreifenwechsel geriet er auf der matschbedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die rechte Schutzplanke. Die Front des Daimlers und die Schutzplanken wurden hierbei stark beschädigt. Der 49-Jährige blieb unverletzt, verursachte jedoch einen Gesamtschaden von mindestens 17000 Euro. Er wird sich auf einen Bußgeldbescheid mit Punkten einstellen müssen.



Anzeige