© Bundespolizei / Symbolfoto

Mit zwei Haftbefehlen gesucht: 37-Jähriger bei Selb festgenommen!

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen am Sonntagabend (29. Juli) auf der grenzüberschreitenden Staatsstraße 2179, im Bereich von Selb (Landkreis Wunsiedel), einen 37-jährigen Sachsen fest. Der Mann wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht.

Einlieferung in das Hofer Gefängnis

Bei der Kontrolle des Mitreisenden in einem Pkw mit tschechischer Zulassung stellte sich heraus, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen Betrugs und von der Staatsanwaltschaft Chemnitz wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz ausgeschrieben war. Im ersten Fall war er bereits zu einer Strafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Der 37-Jährige wurde daraufhin in die Justizvollzugsanstalt Hof eingeliefert.



Anzeige