Mönchsambach (Landkreis Bamberg): Kradfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagabend verletzte sich ein Kradfahrer bei einem Unfall bei Mönchsambach (Landkreis Bamberg) schwer. In einer Linkskurve der Bundesstraße 22 geriet der 45-Jährige mit seinem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Sturz streifte der Mann einen Leitpfosten. Mit schweren Verletzungen musste der Kradfahrer ins Klinikum Bamberg eingeliefert werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 1.100 Euro.

 


 

 



Anzeige