Müllheizkraftwerk Bamberg: STOPP für privaten Müll!

Bamberg hat ein Müllproblem. Obwohl das Müllheizkraftwerk derzeit auf Hochtouren läuft, kommt man offenbar mit der Verbrennung des Unrates nicht mehr hinterher. Die Konsequenz: bis zum 8. April dürfen Privatleute nichts mehr anliefern. Vorrang habe die kommunale Abfallentsorgung und die müsse erst einmal bewältigt werden. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige