A9 / Münchberg: Sturm weht Kleinwagen von der Autobahn

Eine 21-jährige Studentin aus der Oberpfalz befuhr am Samstagabend (9. März) mit ihrem Opel Adam die Autobahn A9 in Richtung Norden. Zwischen den Anschlussstellen Gefrees (Landkreis Bayreuth) und Münchberg-Süd (Landkreis Hof) wurde sie von einem Unwetter samt Hagelschauer und Sturmböen überrascht. Die junge Frau verlor daraufhin die Kontrolle über den Kleinwagen und geriet ins Schleudern.

Sachschaden von 5.000 Euro

Die rechte Schutzplanke fing den Opel auf und verhinderte Schlimmeres. Der Wagen kam im Anschluss mit einem Totalschaden auf der Fahrbahn zum Stillstand. Mehrere nachfolgende Verkehrsteilnehmer hielten auf dem Seitenstreifen an und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um die Autofahrerin. Diese blieb glücklicherweise unverletzt. Der Opel wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Gesamtschaden betrug rund 5.000 Euro.



Anzeige