© TVO / Symbolbild

Münchberg: 20.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß!

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignete sich am Freitagmorgen (29. November) in Münchberg im Landkreis Hof. Ein 58-Jähriger übersah hierbei einen entgegenkommenden Autofahrer, woraufhin es zu einem Zusammenstoß kam.

Keine Verletzten

Der 58-Jährige fuhr aus der abknickenden Vorfahrtstraße am Autohof raus und übersah dort den entgegenkommenden 60-Jährigen mit seinem Peugeot. Nach der Kollision waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit und mussten vor Ort abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liege laut Polizei bei 20.000 Euro.



Anzeige