© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Münchberg: 28-Jähriger verbreitet Angst und Schrecken

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (18. Mai) hielt ein 28 Jahre alter Mann die Polizei in Münchberg (Landkreis Hof) auf Trab.

Mann  außer Rand und Band 

Der 28-Jährige bedrohte zunächst in der Luitpoldstraße in Münchberg zwei 25-Jährige, die auf dem Nachhauseweg waren. Mit einer um den Arm gewickelten Kette drohte er den beiden Schläge an.

Frau erleidet Platzwunde

Der 28-jährige konnte später stark alkoholisiert in der Wohnung zweier Bekannten in der Stammbacher Straße angetroffen werden. Dort hatte er einer der beiden Bekannten, einer 37-Jährigen, noch ins Gesicht geschlagen. Die 37-Jährige erlitt Platzwunde im Gesicht.



Anzeige