© TVO / Symbolbild

Münchberg: Junge Frau sexuell belästigt

Eine junge Frau aus Bayreuth wurde am Dienstagabend (15. Mai) durch einen 24-Jährigen in Münchberg (Landkreis Hof) belästigt. Als die Bayreutherin am Bahnhof aus einem Zug ausstieg, folgte ihr der Mann aus Kulmbach.

Bundespolizei nimmt Kulmbacher am Bahnhof in Hof fest

In der Bahnhofstraße von Münchberg sprach er die Frau an, die sich dies aber verbat. Ungerührt davon, umarmte der Kulmbacher die junge Frau gegen ihren Willen. Daraufhin stieß sie ihn weg und lief zu ihren Eltern. Durch die ausgelöste Fahndung der Polizei wurde der 24-Jährige später am Bahnhof in Hof durch Beamte der Bundespolizei festgenommen. Der Kulmbacher räumte bei seiner Vernehmung den Vorfall ein. Er erhielt eine Anzeige wegen sexueller Belästigung. Nach Abschluss der Aufnahme seiner Personalien wurde der Kulmbacher wieder entlassen.