© Patrick Rüsing / TVO

Münchberg (Lkr. Hof): 21-Jähriger stirbt bei Horrorcrash

In der Nacht zum Montag (19./20. Juli) kam es bei Münchberg im Landkreis Hof zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21-Jähriger verlor dabei sein Leben.

Offenbar zu schnell unterwegs

Ein grauer Peugeot Kleinwagen war gegen Mitternacht auf der Staatsstraße 2194 zwischen Helmbrechts und Münchberg unterwegs. Auf der Gefällstrecke kurz vor Münchberg kam das Fahrzeug vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Ein Insasse, ein 21-jähriger Mann aus dem Landkreis Hof, erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Unklar wer gefahren ist

Ein zweiter Mann im Alter von 21 Jahren wurde verletzt ins Krankenhaus verbracht. Wer von den beiden am Steuer saß, steht im Moment noch nicht fest. Zur Klärung der Unfallursache und der –umstände wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Hof ein Sachverständiger hinzugezogen.

Unser Bericht zu dem Horrorcrash

 



 



Anzeige