Münchberg (Lkr. Hof): Autodiebe auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ertappte der Besitzer eines Audis am Mittwochfrüh (30. Dezember) zwei Männer, die gerade sein Auto stehlen wollten. Ohne Beute gelang den Dieben, die mit einem Audi A6 mit Anhänger unterwegs waren, die Flucht. Beamte der Kripo Hof haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen.

Diebe wollten Auto auf Anhänger verladen

Der Eigentümer des schwarzen Audi A3 parkte seinen Wagen am Dienstagabend (29. Dezember) am Kirchplatz vor der Hofeinfahrt bei seinem Anwesen. Gegen 7:00 Uhr hörte er draußen Geräusche und entdeckte beim Blick aus dem Fenster zwei Männer, die soeben Vorbereitungen trafen, sein Auto auf einen Pkw-Anhänger zu laden.

Täter flüchteten unerkannt

Als die Täter den Zeugen bemerkten, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und entkamen mit ihrem dunklen Audi A6 Avant mitsamt Anhänger durch die Amtsgasse. An dem Anhänger befindet sich ein Aufkleber mit dem Länderkennzeichen „PL“ für Polen. Eine Fahndung nach dem Gespann verlief bislang ohne Ergebnis. Einer der Männer ist geschätzte 30 Jahre alt. Beide trugen dunkle Kapuzenjacken.

Polizei sucht Zeugen

Die Beamten des Fachkommissariats bitten um Mithilfe:

  • Wer hat am Mittwochmorgen, insbesondere ab zirka 6:30 Uhr, Wahrnehmungen am Kirchplatz gemacht?
  • Wer kann Hinweise zu dem dunklen Audi A6 Avant mit dem Pkw-Anhänger mit vermutlich polnischem Kennzeichen und/oder den verdächtigen Männern geben?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem versuchten Autodiebstahl stehen könnten?

Zeugen werden gebeten sich bei der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 zu melden.



Anzeige