Münchberg (Lkr. Hof): Mit 2 Promille auf der A9 unterwegs

Während einer Streifenfahrt auf der Autobahn A9 wurden Beamte der Verkehrspolizei Hof auf einen Pkw aufmerksam, dessen Fahrerin unsicher in Richtung Berlin unterwegs war. Sie schaltete zwischendurch ohne Grund die Warnblinkanlage ein und hatte offensichtlich Mühe, ihren Pkw ordnungsgemäß innerhalb ihres Fahrstreifens zu steuern. Der Grund hierfür stellte sich bei der Kontrolle an der Anschlussstelle Münchberg-Nord heraus. Die 41-Jährige aus Nürnberg kam beim Alkoholtest auf 1,92 Promille. Nach der erfolgten Blutentnahme musste sie auch noch ihren Führerschein in den Gewahrsam der Polizei geben.

 


 

 



Anzeige