© TVO / Symbolbild

Münchberg: Rechtsextreme Schmierereien im Skaterpark

Unbekannte besprühten vermutlich in der Nacht zum Dienstag (21./22. März) die Skaterbahn in Münchberg mit einem rechtsextremen Symbol.

Täter sind bisher unbekannt

Im Schutz der Dunkelheit suchten bislang unbekannte Täter den Skaterpark im Angermühlenweg auf und sprühten mit blauer Farbe ein verbotenes Zeichen auf die Rückseite der Halfpipe. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 100 Euro. Beamte des Fachkommissariats der Hofer Kripo haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen sich unter der Telefonnummer 09281/704-0 zu melden.

Stadt setzt Belohnung aus

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder Ergreifung des Täters führen, hat die Stadt Münchberg eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgesetzt.



Anzeige