© Aktion Knochenmarkspende Bayern

Münchberg: Typisierungsaktion im Kaufland

Ob Babys, Jugendliche oder Erwachsene – Leukämie ist eine schreckliche Krankheit, die jeden treffen kann. Um geheilt zu werden brauchen Betroffene meist einen passenden Stammzellspender.

Große Typisierungsaktion

Und genau hier setzt die Aktionsgruppe vom Kaufland Münchberg zusammen mit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) an. Sie wollen dabei helfen, dass sich viele Münchberger und Menschen darüber hinaus testen lassen und veranstaltet eine Typisierungsaktion.

Samstag ab 10:00 Uhr

Am Samstag (23. Juli) zwischen 10:00 und 15:00 Uhr im Kaufland in der Stammbacher Straße 3 in Münchberg. Wer kommen will, sollte seine Gesundheitskarte zur schnellen Erfassung seiner Daten mitbringen und dann kann es auch schon losgehen. Schirmherr der Aktion ist Christian Zuber, der erste Bürgermeister der Stadt.

Auch Geldspenden helfen

Dazu werden auch Geldspenden benötigt. Denn jede Typisierung eines Freiwilligen kostet die Stiftung AKB 50 Euro an
Laborkosten. Spenden an:

Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE15 7025 0150 0022 3946 54
Verwendungszweck: Münchberg

(Für jede Geldspende gibt es eine Spendenquittung. Bitte im Verwendungszweck Namen und Adresse angeben.)



Anzeige