© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Münchberg: Vorsicht vor falschen Polizeianrufen!

In den vergangenen Tagen sind im Raum Münchberg und Helmbrechts (Landkreis Hof) offenbar vermehrt Betrüger aktiv. Sie geben sich am Telefon als Polizisten aus und erkundigen sich bei Senioren nach Wertvollem und Bargeld. Die Kripo Hof ermittelt.

Viele Anrufe bei Senioren

Bei der Polizeiinspektion Münchberg gingen zuletzt etliche Anrufe von älteren Menschen ein. Sie alle berichteten von falschen Polizeianrufen. Heißt: Der Anrufer gab sich als Beamter der Polizei aus und fragte nach Bargeld und Wertgegenständen des Haushalts. Solche Anrufe sind aber nicht echt. Die Polizeiinspektion Münchberg hat sie definitiv nicht getätigt. Vermutlich sind hier Trickbetrüger am Werk.

Keine Angaben über Vermögensverhältnisse machen

Zum Glück kam es in keinem der Fälle zu einer Übergabe von Wertsachen. Die Polizei warnt eindringlich davor, zu leichtgläubig zu sein und Auskünfte über Vermögensverhältnisse am Telefon zu geben. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.



Anzeige