© Oliver Bär / TVO / Collage

München / Hof: Landrat Bär in BLM-Medienrat berufen

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat den Hofer Landrat Oliver Bär in den Medienrat berufen. Der Hofer Landrat löst dort Tamara Bischof, Landrätin des Landkreises Kitzingen, ab. Bär nimmt mit Wirkung zum 1. Mai seine Tätigkeit auf.

Gremium gehören 47 Vertreter aus gesellschaftlich relevanten Gruppen an

Die BLM kontrolliert den privaten Rundfunk im Freistaat. Sie wacht über die Meinungsvielfalt und genehmigt neue Sender. Der Medienrat entscheidet in seiner Arbeit über Angelegenheiten von grundsätzlicher medienrechtlicher und medienpolitischer Bedeutung. Dem Gremium gehören 47 Vertreter aller gesellschaftlich relevanten Gruppen in Bayern an. Landrat Oliver Bär wird als Vertreter des Bayerischen Landkreistages im Medienrat Platz nehmen.



Anzeige