© Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

München: Verleihung des Bayerischen Präventionspreises

In der Landeshauptstadt München fand am Mittwochnachmittag (10. Juni) die Preisverleihung für den Bayerischen Gesundheits- und Präventionspreis statt. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml würdigte hierbei das Engagement in diesem Bereich.

In der Kategorie „Prävention in Familie, Kindertagesstätte und Schule“ wurde das  oberfränkische Projekt „Hellwach – Ich weiß doch Bescheid!“ – die Suchtpräventionswoche für Schulklassen aus Bayern und Tschechien ausgezeichnet. Die Veranstaltung hatte der Drogenpräventionsbeauftragte der Kriminalpolizei Hof, Thomas Schmalfuß, zusammen mit der Jugendherberge Wunsiedel durchgeführt. Der Oberfränkische Polizeipräsident Reinhard Kunkel nahm unter anderem mit dem Drogenpräventionsbeauftragten der Kripo Hof, Thomas Schmalfuß, den Preis entgegen.

 



 



Anzeige