© Polizeiinspektion Ebermannstadt

Muggendorf (Lkr. Forchheim): Schwerer Unfall auf der B470

Am Donnerstagmittag (3. September) ereignete sich auf der Bundesstraße B470 bei Muggendorf (Landkreis Forchheim) ein Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine 23-Jährige schwer verletzt. Eine weitere Unfallbeteiligte erlitt leichte Verletzungen.

Frontalcrash auf der Bundesstraße

Gegen 12.00 Uhr befuhr die Golf-Fahrerin die Bundesstraße von Muggendorf kommend in Richtung Streitberg. Hierbei geriet sie aus bislang nicht geklärten Gründen auf Höhe des Weilers Wöhr in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in einen entgegenkommenden Mercedes.

Im Fahrzeug eingeklemmt

Durch den Zusammenstoß wurde die 23-Jährige so in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, dass sie mittels Rettungsschere von der Feuerwehr gerettet werden musste. Auf Grund der Schwere ihrer Verletzungen wurde sie per Hubschrauber in das Klinikum Bayreuth gebracht. Die Fahrerin des Mercedes Vito hatte Glück im Unglück und erlitt nur leichte Verletzungen. Sie kam zur Behandlung in das Klinikum Forchheim.

Schadenshöhe bei 12.000 Euro

Aufgrund des Unfalls war die B470 zwischen Muggendorf und Streitberg fast drei Stunden gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 



 



Anzeige