Münchberg (Lkr. Hof): Zeugen nach Unfall am Mittwoch gesucht

Am Mittwochnachmittag um 16.20 Uhr fuhr ein Rollerfahrer auf der Südumgehung zwischen dem Kreisel zur B2 und dem Kreisel zur Sparnecker Straße auf einen Mercedes auf. Während die Autofahrerin angab, dass sie nur leicht bremste um am Straßenrand anzuhalten, sagte der Rollerfahrer aus, dass die Frau ohne erkennbaren Grund scharf bremste und er das Auffahren nicht verhindern konnte. Der Rollerfahrer erlitt bei dem Unfall Schürfwunden am Bein und am Ellenbogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich bei der Polizei Münchberg zu melden.

 


 

 



Anzeige