© FFW Frensdorf

Mutter & Kind werden verletzt: 22-Jährige kracht bei Frensdorf in Gegenverkehr

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verlor am Dienstagnachmittag (08. Juni) eine 22 Jahre alte Frau auf der Kreisstraße bei Frensdorf (Landkreis Bamberg) die Kontrolle über ihren Wagen und prallte in den Gegenverkehr. Mit im Pkw befand sich das Kind der jungen Mutter. Zwei Menschen wurden bei der Kollision verletzt.

22-Jährige gerät wegen Aquaplaning in den Gegenverkehr

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die 22-Jährige offensichtlich durch Aquaplaning in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem entgegenkommenden VW-Fahrer (59) kollidierte. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß in den Graben geschleudert und blieben in einem angrenzenden Feld liegen.

Mutter und Kind kommen in ein Krankenhaus

Die 22-Jährige und ihr Kleinkind verletzten sich durch den Unfall leicht. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden belief sich auf 30.000 Euro.

Bilder vom Unfallort
© FFW Frensdorf© FFW Frensdorf© FFW Frensdorf© FFW Frensdorf


Anzeige