Mysteriöser Gasaustritt am Hofer Bahnhof

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst ist heute Vormittag an den Hofer Bahnhof gerufen worden.

Im Bereich der Dienststelle der Bundespolizei war Gas ausgetreten.

Das Büro wurde daraufhin vorsorglich evakuiert.

Bereits in der vergangenen Nacht war es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Insgesamt beklagten in Folge dessen rund 20 Beamte Atemwegsreizungen und Übelkeit.

Die Ursache ist bislang unbekannt.

Spezialisten sollen in den kommenden Tagen nach der Ursache für den Gasaustritt suchen.



Anzeige