© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Nach Apotheken-Einbruch in Neuenmarkt: Tresor sichergestellt

Vergangenes Wochenende (11./12. Juli) brachen Unbekannte in eine Apotheke in Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach). Nachdem bereits der bei dem Einbruch entwendete signalrote Skoda Fabia sichergestellt wurde, fand am Donnerstagnachmittag (16. Juli) eine Spaziergängerin auch noch den entwendeten Tresor. Die Kripo sucht weiter nach Zeugen.

Tresor bei Eggenreuth aufgefunden

Wie bereits berichtet, entdeckte eine aufmerksame Zeugin bereits am Montag (13. Juli), das bei dem Einbruch entwendete Fahrzeug im Neuenmarkter Ortsteil See. Nun meldete sich am Donnerstagnachmittag erneut eine Spaziergängerin bei der Polizei. Sie hatte in einem Waldstück, nahe der Ortschaft Eggenreuth im Landkreis Kulmbach, den aufgebrochenen, 100 Kilogramm schweren Tresor entdeckt.

Feuerwehr hilft bei Tresor-Bergung

Beamte des Kriminaldauerdienstes konnten den Tresor zweifelsfrei dem vergangenen Apothekeneinbruch zuordnen. Die Kripobeamten stellten den Tresor zur Spurensicherung sicher. Hierzu musste die Feuerwehr bei der Bergung unterstützen. Aufgrund  der Situation am Fundort, gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter den Tresor in dem Waldstück mittels brachialer Gewalt geöffnet hatten.

Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet weiterhin um Unterstützung aus der Bevölkerung und hat folgende Fragen:

  • Wer hat Personen wahrgenommen, die mit dem auffälligen roten Skoda Fabia zwischen dem 11. Juli 2020, 13:00 Uhr, und dem 15. Juli 2020, 15:00 Uhr, im Kulmbacher Landkreis unterwegs waren?
  • Wer hat verdächtige Wahrnehmung im Ortsteil See, in der Nähe der dortigen Glascontainer an der Abzweigung nach Reutlashof, gemacht und/oder hat Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen, die sich verdächtig verhielten und/oder Gegenstände umluden?
  • Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge nach dem Einbruch in und um Eppenreuth festgestellt und/oder Personen bemerkt, die sich im dortigen Waldgebiet auffällig verhielten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0921/506-0 bei der Kriminalpolizei Bayreuth zu melden.



Anzeige