© FFW Kronach / Stefan Wicklein

Nach Brand in Kronach: Schwerverletzte verstirbt im Krankenhaus!

Nach dem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Sonntagnachmittag in Kronach, erlag die Bewohnerin nun ihren schweren Verletzungen. Die genaue Brandursache konnte noch nicht ermittelt werden.

Wie berichtet, brach im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Kronacher Stöhrstraße am Sonntagnachmittag ein Feuer aus. Feuerwehrkräfte fanden in den völlig verqualmten Zimmern der Brandwohnung eine schwer verletzte Frau vor. Die 52-Jährige kam umgehend in ein Krankenhaus. Trotz der Bemühungen der Ärzte starb die Frau am gestrigen Mittwoch in einer Klinik für Schwerbrandverletzte. Dies teilte die Polizei am heutigen Donnerstag (31. Januar) mit. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Coburg dauern an.



Anzeige