© TVO / Symbolbild

Nach dem tödlichen Unfall bei Töpen: Polizei sucht dringend Zeugen!

Nach dem tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine 70-jährige Autofahrerin aus Thüringen am späten Montagnachmittag (12. November) auf der Bundesstraße B2 bei Töpen (Landkreis Hof) verstarb, sucht die Polizei nun Zeugen des Unfalls.

Wie berichtet, geriet ein Audi-Fahrer, der in Richtung Töpen unterwegs war, gegen 17:45 Uhr auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem VW der 70-Jährigen aus dem Saale-Orla-Kreis zusammen. Die Feuerwehr musste die Seniorin unter dem Einsatz von schwerem Gerät aus dem völlig zerstörten Wrack bergen. Alle Bemühungen eines alarmierten Notarztes waren vergebens. Die Thüringerin verstarb noch an der Unfallstelle.

Beifahrerin schwebt in Lebensgefahr

Der Zustand der unter Lebensgefahr in ein Krankenhaus eingelieferten Beifahrerin ist weiterhin kritisch. Die beiden Audi-Insassen erlitten schwere Verletzungen und sie befinden sich ebenfalls in stationärer Behandlung.

Polizei sucht dringend Unfallzeugen

Zur genauen Klärung der Unfallursache bittet die Polizeiinspektion Hof um Hinweise von Zeugen:

  • Wer war gegen 17:45 Uhr am Montag auf der B2 zwischen Töpen und der Landesgrenze unterwegs und hat den Unfall beobachtet?
  • Wem sind kurz davor der Audi mit tschechischem Kennzeichen oder der VW aus dem Saale-Orla-Kreis aufgefallen?
  • Wer kam an der Unfallstelle vorbei und kann Angaben zu den verunfallten Fahrzeugen und/oder Personen machen?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09281/704-0 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.

 



Anzeige