Hochfranken-Grüne: Nachfolger für Scharfenberg nominiert

Die Hochfranken-Grünen haben ihren neuen Direktkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr nominiert. Demnach schicken die Mitglieder der Kreisverbände Hof und Wunsiedel den Hofer Allgemeinmediziner Dr. Klaus Schrader ins Rennen.

Im Hofer Stadtrat aktiv

Schrader ist bislang im Bauausschuss des Hofer Stadtrat tätig. Im kommenden Jahr soll er nun als Nachfolger für Elisabeth Scharfenberg ins Rennen gehen. Scharfenberg will nach 12 Jahren und damit drei Legislaturperioden nicht mehr antreten, wir haben darüber berichtet.

Landesliste ab Dezember

Allerdings wird der Einzug in den Bundestag für Klaus Schrader nicht einfach. Denn neben den Grünen aus dem Wahlreis Hof/ Wunsiedel schicken auch die anderen Wahlkreise ihre jeweiligen Kandidaten ins Rennen. Die entsprechende Landesliste wird dann im Dezember aufgestellt.



Anzeige