© Polizei

Nagel: Mann greift Polizisten unter Drogeneinfluss an

Unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte muss sich ein aggressiver Mann verantworten, der am Mittwoch (02. November) von Polizeibeatmen bei einer Fahrzeugkontrolle unter die Lupe genommen wurde. Die Beamten stellten bei ihm eine geringe Menge Drogen sicher.

Beifahrer verletzt Polizisten

Die Polizei wurde auf ein Fahrzeug aus dem Landkreis Wunsiedel am Mittwochnachmittag in der Kemnather Straße aufmerksam und kontrollierte dieses. Der Beifahrer war über diese Maßnahme nicht sonderlich erfreut und wurde sofort aggressiv. Er leistete erheblichen Widerstand und musste von den Polizisten gefesselt werden, nachdem er die beiden Beamten leicht verletzt hatte.

Betäubungsmittel gefunden

Der Grund für sein rabiates Auftreten war dann auch schnell klar, als die Polizeibeamten bei der Durchsuchung Betäubungsmittel auffanden. Aufgrund dieses Fundes veranlasste die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme und vom zuständigen Richter wurde eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet, bei der wiederum Drogen sichergestellt werden konnten. Der Mann wird sich nun wegen verschiedener Delikte, unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, verantworten müssen.



Anzeige