© Feuerwehr Heroldsbach / Symbolfoto / Archiv

Naila: Gasalarm auf dem Außengelände der Klinik

Ein Leck in einer Gasleitung führte am Donnerstagnachmittag (25. August) in Naila (Landkreis Hof) zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte. Ein Baggerfahrer hatte bei Bauarbeiten auf dem Außengelände der Nailaer Klinik eine Gasleitung beschädigt.

Stadtgas strömte aus einer beschädigten Leitung

Da es sich bei dem ausströmenden Gas um Stadtgas handelte, stieg der Stoff in die Luft und verflüchtigte sich schnell. Eine Gefahr für Anwohner sowie Patienten und Bedienstete der Klinik bestand laut Polizeibericht nicht. Aus diesem Grund wurde die Klinik auch nicht evakuiert.Einzig Fenster und Türen hielt man geschlossen.

Havarie schnell behoben

Da die Havarie schnell bemerkt wurde, konnte die Reparatur der defekten Gasleitung sicher und zügig verlaufen. Gegen 15.00 Uhr wurde der Alarm wieder aufgehoben. Verletzt wurde niemand.



Anzeige