© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Naila (Lkr. Hof): Teenager auf Bahngleisen unterwegs

Zwei 16-jährige Fußgänger spazierten am gestrigen Montagmorgen (11. Januar) auf den Bahngleisen zwischen Naila uns Selbitz. Einer aufmerksamen Autofahrerin war es zu verdanken, dass die beiden Spaziergänger bei diesem sehr gefährlichen Ausflug unversehrt blieben.

Polizei holt Teenager von den Gleisen

Einer aufmerksamen Autofahrerin meldete die Jugendlichen der Polizei gegen 8:00 Uhr am Morgen. Eine Polizeistreife machte die beiden Teenager ausfindig und traf sie unversehrt an. Die 16-Jährigen verließen nach einer Belehrung der Polizisten ihren gefährlichen Weg auf den Bahngleisen. Sie wechselten auf den in der Nähe verlaufenden Fußweg nach Selbitz, wo ihnen ein unversehrtes Ankommen garantiert war.

 



Anzeige