Naila: Unbekannter greift zwei Mädchen an

Im Bereich der Christian-Schlicht-Straße in Naila (Landkreis Hof) sind am Freitagnachmittag (23. März) zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen von einem Unbekannten angegriffen worden.

Übergriff am helllichten Tag

Die beiden Mädchen waren gegen 15.30 auf dem Weg vom Bahnhof in Richtung Froschgrüner Park. Laut eigenen Angaben wurden sie dabei auf Höhe Christian-Schlicht-Straße unvermittelt von einem unbekannten Mann angegriffen. Dieser habe eines der Mädchen zu Boden gestoßen, während er das andere festhielt. Zudem habe er nach den Taschen der Schülerinnen gegriffen.

Gegenwehr lässt Täter fliehen

Als die beiden Mädchen schrien und sich wehrten, habe der Mann von ihnen abgelassen und sei in unbekannte Richtung geflohen. Die Schülerinnen begaben sich anschließend zur Polizeiinspektion Naila und brachten den Vorfall zur Anzeige, eine sofort eingeleitete Fahndung mit einer Vielzahl von Einsatzkräften auch der Bereitschafts- und Bundespolizei blieb allerdings erfolglos.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht deshalb nun nach Zeugen, die Angaben zum dem Vorfall am Freitag um 15.30 im Bereich der Nailaer Christian-Schlicht-Straße machen können oder auch den Täter kennen, den die beiden Mädchen wie folgt beschreiben:

  • etwa 20 Jahre alt
  • zirka 170 Zentimeter groß
  • kräftige Statur
  • trug eine hellblaue Jogginghose, eine schwarz-blaue, dünne Jacke, schwarze Schuhe und eine blaue Mütze mit neongelben Logo
  • führte einen schwarzen Rucksack mit

Wer sachdienliche Angaben zu Täter oder Tat machen kann, wird gebeten, sich unter 09281 / 704-0 mit der Kriminalpolizei Hof in Verbindung zu setzen.



Anzeige