© Polizeipräsidium Oberfranken

Naila: Vermisster am Montagmorgen tot aufgefunden

Der seit letzten Dienstag (8. März) vermisste 37-jährige Mann aus Naila (Landkreis Hof) ist tot! Am Montagmorgen (14. März) wurde seine Leiche nahe eines Steinbruchs bei Marxgrün entdeckt. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Zeuge entdeckt das Auto des Vermissten

Ein Zeuge entdeckte am Montagmorgen (14. März) zunächst den abgestellten Wagen des Vermissten in der Nähe des Steinbruchs. Die Polizei leitete daraufhin eine gezielte Suche in diesem Bereich ein. In dem schwer zugänglichen Gelände erhielten die Beamten die Unterstützung von einem Polizeihubschrauber. Die Besatzung entdeckte den Leichnam des 37-Jährigen kurze Zeit später.

Notarzt stellt Tod des Mannes fest

Ein alarmierter Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen. Für die Ermittler liegen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des 37-Jährigen vor.



Anzeige