© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Naila: Zwei Frauen nach Frontalcrash verletzt

Der Zusammenstoß zweier Autos am späten Montagnachmittag (27. März) am „Nailaer Kreisel“ (Landkreis Hof) hat nicht nur eine Menge Blechschaden gefordert, sondern auch zwei Verletzte.

Zusammenstoß zweier Pkw

Zum Unfall kam es, als eine von der B173 abgebogene Polofahrerin den „Nailaer Kreisel“ hinaufgefahren ist und dann nach links auf der Staatsstraße 2195 in Richtung Selbitz abbiegen wollte. Da im gleichen Moment eine Mazda-Fahrerin aus Selbitz gefahren kam, war der Zusammenstoß beider Autos nicht mehr zu verhindern. Sowohl die 18-jährige Polofahrerin, als auch die 31-jährige Mazda-Fahrerin wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Straßensperrung erforderlich

Den Blechschaden an beiden Autos schätzt die Polizei auf mindestens 15.000 Euro. An der Unfallstelle war außer den Rettungsteams und der Polizei auch die Feuerwehr im Einsatz. Für die Bergung musste der Unfallbereich für den Verkehr komplett gesperrt werden.



Anzeige