© TVO / Symbolbild

Neudrossenfeld: Straßenwalze brennt komplett nieder!

Noch rechtzeitig bemerkte ein Autofahrer am Donnerstagabend (24. Januar) eine brennende Straßenwalze, welche auf einem Firmengelände in Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) stand. Ein größerer Brandschaden konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden. Die Kripo Bayreuth nahm zu dem Vorfall die Ermittlungen auf und sucht nach Hinweisen von Zeugen.

Brand beschädigt auch geparkten Lkw

Gegen 19:00 Uhr bemerkte der Autofahrer die brennende Straßenwalze, welche sich auf dem Grundstück einer Vermietungsfirma für Baumaschinen, nahe der Bundesstraße B85, befand. Die alarmierte Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Durch die Hitze der Flammen wurde ebenso ein abgestellter Lkw beschädigt. Bei dem Brand entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, unter der Telefonnummer: 0921 / 50 60 die Kripo Bayreuth zu kontaktieren.



Anzeige