Neue Behörde: Oberfränkische Kandidaten bringen sich in Stellung

Wer zieht das große Los bei der neuen Behörde in Oberfranken. Nachdem der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sowie Heimatminister Markus Söder die Verlagerung im Rahmen der Nordbayern-Initiative angekündigt hat, stehen Tür und Tor für Spekulationen offen.

Doch wie steht es tatsächlich um die Städte-Kandidaten? Wie realistisch sind die Chancen für Wunsiedel, Lichtenfels, Bamberg, Hof oder Coburg. Wie fragen Experten. Die Ergebnisse gibt es am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Unser Bericht zur Vorstellung des Nordbayernplans vom 5. August 2014:

 

 



 



Anzeige